3rd Skyline

Aktuelle Zeit: 19. Okt 2017, 05:35

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Borderlands 2 - Ein Drittel größer als der Vorgänger
BeitragVerfasst: 29. Aug 2011, 16:01 
Offline
Lv.53 Kopfgeldjäger
Lv.53 Kopfgeldjäger
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1728
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 649
Gearbox kündigte nun an, dass man im neuen RPG-Shooter Borderlands 2
den Spielern eine größere umfangreichere Spielwelt als noch im Vorgänger bieten wolle.
Immerhin wird es raus aus der Wüste gehen und neue Orte erschließen.

In der Regel nimmt der Umfang von Spielen, vor allem Singleplayer-only-Titeln, eher ab als zu.
Gearbox will den Spielern hingegen das bieten, was mitunter einer der wenigen Kritikpunkte am Vorgänger „Borderlands“ gewesen war.

„Dieses mal wird es eine definitiv größere Spielwelt geben. Ich würde sagen,
wir erweitern die Spielwelt um ein Drittel mehr als noch im letzten Spiel,“ sagte „Borderlands 2“-Art-Director Jeramy Cooke auf der PAX.

Gearbox wird dabei die Mini-Map zu jedem Zeit eingeblendet lassen, damit sich die Spieler nicht verlaufen können
und damit der Erkundungswille vorangetrieben wird. Schließlich lebe ein Spiel wie „Borderlands 2“
von den Möglichkeiten zu erforschen und gespannt darauf zu sein, was einen um die nächste Ecke erwartet.

Dabei wird es keine abgehackten unlogischen Grenzen zwischen den einzelnen Locations geben,
denn Gearbox hat viel Zeit darauf verwendet, sie in logischen Übergängen zu verbinden.

„Als Beispiel, wenn man oben auf dem Damm in der Demo steht, sieht man hinab auf die Wüste im Süden
und auf der anderen Seite erstreckt sich das gefrorene Ödland. Das ist alles sinnvoll verbunden.“

Bereits in „Borderlands“ gab es eine Menge von Pandora zu erkunden, im Nachfolger hingegen
wird es aus der staubigen Wüste hinausgehen und mehr Landstriche von Pandora zu erkunden geben:
Graslandschaften, Eis und Vulkane. Konnte man vorher lediglich den Westen Pandoras bereisen,
wird es nun nach Norden und ein wenig in den Südosten des Landes gehen.
Sicherlich wird sich Gearbox aber für einen möglichen dritten Teil noch einiges aufsparen.

Das ganze Interview zwischen Destructoid und Jeramy Cooke haben wir als Video parat.

www.youtube.com Video From : www.youtube.com


Quelle: Giga

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker