3rd Skyline

Aktuelle Zeit: 19. Okt 2017, 05:33

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: PSN - Jemand bricht ins PSN ein - schon wieder
BeitragVerfasst: 12. Okt 2011, 15:03 
Offline
Lv.53 Kopfgeldjäger
Lv.53 Kopfgeldjäger
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1728
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 649
Sony warnt die Nutzer des PlayStation Networks vor erneuten Hackerangriffen.
Und dabei hatten wir eigentlich gedacht, das wäre ausgestanden. Falsch gedacht.

Sony kündigte auf ihrem offiziellen PSN-Blog an, dass man erneut festgestellt habe,
dass jemand „ein massives Set an Sign-In-IDs und Passwörter gegen unser Netzwerk nutze“.
Dabei geht das Unternehmen davon aus, dass dieser Jemand die Daten von einer dritten Quelle
erlangt habe und nun überprüfe, ob die vermutlich damals entwendeten Passwörter zu den alten Nutzerdaten passten.

Da Sony nach dem PSN-Debakel Anfang des Jahres ausgiebig an der Sicherung ihres Netzwerkes
gearbeitet hatte und eigentlich auch alle Nutzer ihrer Netzwerke PSN und SEN dringlich darum gebeten hatte,
ihre Kontodaten zu ändern, ist man recht zuversichtlich, dass kein solch immenser Schaden wie damals entstanden sei.

Philip Reitinger, neuer Sicherheitschef bei Sony, spricht auf dem Blog davon, dass weniger als 0,1%
aller PSN-, SEN- und SOE-Nutzer von dem Hack betroffen seien. Als Zahl geschrieben
betrifft das allerdings immer noch 93.000 Accounts
(60.000 PlayStation Network-Konten und 33.000 Sony Entertainment Network-Konten).

Sony hat zur Sicherheit diese Benutzerkonten vorübergehend gesperrt, damit die Verantwortlichen
nichts mit den persönlichen Daten der Nutzer anstellen könnten.

Reitinger betont, dass Kreditkarteninformationen unterdessen nicht von dem unerlaubten Zugriffen betroffen seien,
sichert hingegen zu, dass alle Betroffenen, von deren Konten Zahlungen abgegangen seien, ihr Geld erstattet bekämen.
Natürliczh nur unter der Voraussetzung, dass ihr Konto tatsächlich zu den betroffenen Accounts zähle.

Solltet ihr zu den unglücklich getroffenen 93.000 Nutzern gehören, die sich nun nicht mehr in ihren Account einloggen können,
solltet ihr bald von Sony kontaktiert werden mit der eindringlichen Bitte, euer Passwort zu ändern.
Und ganz im Ernst: Bleibt immer eingedenk, dass es nicht sonderlich sicher ist,
wenn ihr im gesamten Internet eure Daten unter ein und demselben Account-Schema führt.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker