3rd Skyline

Aktuelle Zeit: 23. Nov 2017, 19:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
AutorNachricht
 Betreff des Beitrags: Kinderlosensteuer: Steuer für Kinderlose geplant
BeitragVerfasst: 16. Feb 2012, 15:57 
Offline
Lv.53 Kopfgeldjäger
Lv.53 Kopfgeldjäger
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1728
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 649
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) lehnt eine Einführung einer steuerlichen Sonderabgabe für kinderlose Paare und für Paare mit nur einem Kind ab.

Um den Geburtenrückgang, den demografischen Wandel und die finanzielle Last für kinderreiche Familien zu senken, sollen nach einem Vorschlag von CDU-Parlamentarier Marco Wanderwitz kinderlose Paare ab dem 25. Lebensjahr 1 Prozent und Paare mit einem Kind 0,5 Prozent ihres Einkommens im Rahmen der geplanten Kinderlosensteuer abgeben. Diese soll ab dem Jahr 2013 eingeführt werden.

Dieser Vorschlag stößt bei vielen Abgeordneten und Parteimitgliedern auf Unverständnis. Gerade kinderlose Paare, die ungewollt keine Kinder haben, würden dadurch doppelt bestraft, wie die CSU und die Linke argumentieren.

Die FDP bezeichnet den Vorschlag als „konservative Strafabgabe für Kinderlosigkeit“, welches „sozialistisches Gedankengut pur“ ist.

Für die CDU ist die Einführung einer derartigen Steuer ein Modell, welches die finanzielle Ungleichheit zwischen kinderlosen und kinderreichen Paaren ausgleichen kann.

Nach Ansicht der CDU sind Familien mit mehreren Kindern finanziell schlechter gestellt als kinderlose Paare. Kinderlose Paare würden von Kindern anderer Familien im Alter finanziert werden. Dies wäre nicht im Sinne des Generationenvertrages, der darauf basiert, dass Großeltern die Eltern und diese die Kinder im Alter finanzieren.

Für Bayerns Familienministerin Christine Haderthauer (CSU) dürfen kinderreiche Familien nicht gleich finanziell belastet werden wie kinderlose Paare. Dabei spiele nicht der Grund für die Kinderlosigkeit eine Rolle, sondern die aktuelle Sachlage, wie sie mitteilte: „Derjenige, der Zukunft baut und Kinder hat, darf nicht mit denselben Beiträgen belastet werden wie jemand, der das - egal aus welchen Gründen - nicht tut.“

Für die Grünen ist eine derartige Äußerung „unverschämt und reaktionär“.

Ebenso von Seiten der CSU wird die Situation der Arbeitslosigkeit und der unfreiwilligen Kinderlosigkeit argumentiert. „Nicht jeder Kinderlose ist dies freiwillig“ und „Nicht die Anzahl der Kinder als solche ist von entscheidender Bedeutung. Es kommt vor allem darauf an, dass die Kinder von morgen Arbeit haben.“

-> Quelle
_______________________
Ich persönliche hasse diese Menschen ... was die sich erlauben diese !"§$%$%§ !
Ich arbeite gerade mal für meine Existenz und habe WENIG für mich selbst und jetzt soll ich noch mehr Steuern zahlen ???
Die Leute da oben haben scheinbar NULL AHNUNG vom Leben hier unten... und dann beschweren wenn es Gewalt gibt.
Sollen die Terroristen mal was "vernünftiges" tun und diese Gebäude in die Luft jagen oder sonstwas.
Von Jahr zu Jahr wird das Leben un Deutschland schwerer/schlimmer. :bleeding

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderlosensteuer: Steuer für Kinderlose geplant
BeitragVerfasst: 17. Feb 2012, 11:17 
Offline
Lv.23 Azubi
Lv.23 Azubi
Benutzeravatar

Registriert: 08.2011
Beiträge: 273
Wohnort: Kärnten
Danke gegeben: 10
Danke bekommen: 2x in 2 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 40
:wtf2 Das ist ja mal eine Schnapsidee.
So ein Unsinn. So eine Steuer ist doch total hirnrissig :wtf

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderlosensteuer: Steuer für Kinderlose geplant
BeitragVerfasst: 18. Feb 2012, 03:31 
Offline
Lv.48 Schützin
Lv.48 Schützin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1317
Wohnort: bei mir Zuhause
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 170
die gibt es doch schon lange -.- nur die % würden sich ändern.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderlosensteuer: Steuer für Kinderlose geplant
BeitragVerfasst: 19. Feb 2012, 04:43 
Offline
Lv.53 Kopfgeldjäger
Lv.53 Kopfgeldjäger
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1728
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 649
Seit wann gibt es sowas bei uns ? :what

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderlosensteuer: Steuer für Kinderlose geplant
BeitragVerfasst: 23. Feb 2012, 21:26 
Offline
Lv.48 Schützin
Lv.48 Schützin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1317
Wohnort: bei mir Zuhause
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 170
schon immer ne kp schon ewig. bei irgendeiner versicherung is das bei glaub pflegeversicherung oder so wer da ab 25 kein kind hat zahlt paar % mehr.
Würde sich also nur die % ändern deswegen kp warum jetz alle so rum heulen es kommt eh nicht durch.

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderlosensteuer: Steuer für Kinderlose geplant
BeitragVerfasst: 23. Feb 2012, 23:50 
Offline
Lv.53 Kopfgeldjäger
Lv.53 Kopfgeldjäger
Benutzeravatar

Registriert: 11.2009
Beiträge: 1728
Danke gegeben: 6
Danke bekommen: 8x in 8 Posts
Geschlecht: männlich
Highscores: 649
ah ha..
Davon höre ich aber zum 1. Mal und du bist dir da sicher, dass das so ist ?
Abgesehen davon was hat diese Kinderlosensteuer mit Pflegeversicherung zu tun O.o
Ich versteh das Ladn nicht mehr... warum kann nicht wieder alles so werden wie es einmal war T.T
Die gute alte Deutschmark ;P

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Besuche Website Persönliches Album  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kinderlosensteuer: Steuer für Kinderlose geplant
BeitragVerfasst: 24. Feb 2012, 18:29 
Offline
Lv.48 Schützin
Lv.48 Schützin
Benutzeravatar

Registriert: 01.2010
Beiträge: 1317
Wohnort: bei mir Zuhause
Danke gegeben: 4
Danke bekommen: 5x in 4 Posts
Geschlecht: weiblich
Highscores: 170
Ich bin mir da ganz sicher weil ichs in der Schule hatte und das nicht nur 1 mal!
Glaub das es bei einen der Versicherungen bei ist hat damit zutun das die mit Kind halt mehr zu beitragen als die ohne, bin mir ja auch nicht sicher obs wirklich die pflege war kann auch eine der anderen sein, müsst ich meinen Hefter mal suchen.
Ja weil zu D-Mark Zeiten war ja alles sooo viel besser....

_________________
Bild


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Beteilige Dich mit einer Spende
cron
© phpBB® Forum Software | phpBB3 Forum von phpBB8.de
» Kontakt & Rechtliches Support / Hilfe Forum Gooof Webdesign Kostenloses Forum Dein Forumo Forum web tracker